Der Alt-Bundespräsident Horst Köhler betonte immer wieder die Kraft, die ausgeht von bürgerschaftlichen Engagements und fordert in seinen Reden zur Mitgestaltung der Gesellschaft die Bürger unseres Landes mit Nachdruck auf, sich ehrenamtlich einzubringen.

Am Elbhang geschieht dies längst in vielfältiger Weise. Mit dem Bestehen der Interessengemeinschaft Weinbergkirche e.V. wurde seit Mai 1990 nicht nur ein denkmalpflegerisches Kleinod vor dem Verfall gerettet, sondern ein Zeichen für Aufbruch, Neugestaltung und Zukunftvisionen mit dieser Pöppelmann-Kirche weithin sichtbar von bürgerbewegten Elbhangbewohnern und weiteren Engagierten in Stadt und Land gesetzt.

Seien Sie zu den Gottesdiensten, Konzerten und Veranstaltungen herzlich in der Weinbergkirche „Zum Heiligen Geist“ willkommen!

Die Kirche vor und nach Veranstaltungen zur Besichtigung geöffnet.

Ostersonntag, 04. April, 6 Uhr

Andacht zur Osternacht vor und in der Weinbergkirche

In einer den Corona-Bedingungen angepassten, reduzierten Form,
leider ohne gemeinsames Frühstück – aber mit unveränderter Freude über das Ostergeschehen.

Ostermontag, 05. April, 11 Uhr

Musikalischer Festgottesdienst

Festpredigt: Pfarrer i.R. Nikolaus Krause
Kirchenmusik: Felix Flath (Orgel) und Hartmut Flath (Trompete)

Aufgrund der aktuellen Lage gibt es leider vorerst keine Besichtigungsmöglichkeit zu den regulären Wochenendöffnungen. Diese für außerdem dazu, dass auch in der Weinbergkirche die Konzerte und Gottesdienste nicht wie geplant stattfinden können. Die Informationen finden Sie auf unserer Veranstaltungsseite.



Weitere Veranstaltungstermine des Jahres sind hier zu finden.